Wie viel kostet ein Grabstein?

Die Kosten eines Grabsteines setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Neben dem Material, den Verarbeitungskosten und der Grabgröße entscheidet die Komplexität eines Grabsteines über den Preis. Die Inschrift und zusätzliche Elemente am Stein wirken sich auch auf die Kosten aus. Gerne würden wir Ihnen die Frage exakt beantworten, jedoch ist bei uns jeder Stein eine Einzelanfertigung und Ihren Wünschen angepasst.

Ungefähre Preisspannen finden Sie hier: Preise Grabsteine

Ist eine Neugestaltung von alten Grabsteinen möglich?

Es ist an der Zeit einen Grabstein Ihrer Angehörigen abzubauen oder Sie lagern bereits seit Jahren einen alten Grabstein in Ihrem Garten oder Geräteschuppen. Jedoch ist Ihnen ein Grabstein zu wertvoll, um diesen als Schotter dem Schotterwerk zu überlassen.
Wir bieten Ihnen deshalb eine schöne Alternative, um demGrabstein eine zweite Chance zu geben. Es ist Ihnen nun möglich den Grabstein an uns weiterzugeben.

Diese Möglichkeit kann Sie durch folgende Anlässe zum Upcycling ermutigen:
1. Eigenverwendung: Sie bevorzugen es, den Grabsteinerneut für die Grabsteingestaltung eines Angehörigen zu verwenden 2. Fremdnutzung: Sie übergeben uns den Grabstein und gewähren uns die Nutzung und folglich auch die Umgestaltung oder Produktion eines neuen Grabsteines, da Sie selbst keinen Nutzen dafür haben

Ein Grabstein muss jedoch zuvor überprüft werden, um beurteilen zu können, ob eine zweite Bearbeitung des Steines sinnvoll beziehungsweise möglich ist. Leider kann es durchaus vorkommen, dass eine Umgestaltung zu große Bemühungen mit sich bringt und sich daher nicht lohnt.
Um bestimmen zu können, ob ein Upcycling des Grabsteines möglich ist, benötigen wir folgende Angaben:
1. Friedhof des Grabsteines/ Einlagerungsort desGrabsteines
2. Maße des Steines (Höhe, Breite, Stärke)
3. Termin des Abbaus: muss der Stein bis zu einem bestimmten Datum abgeräumt sein?
4. Material des Steines, natürlich nur, wenn Sie darüber Bescheid wissen
5. Bilder oder Videos vereinfachen die Beurteilung

Wir sind per E-Mail oder WhatsApp für Sie erreichbar, gerne könneSie uns zuvor auch telefonisch kontaktieren.

Zudem sollten wir Sie darüber informieren, dass es uns bedauerlicherweise nicht möglich ist alle Steine persönlich zu begutachten, da dies zeitlich als auch finanziell nur schwer möglich ist. Wir bitten daher um Ihr Verständnis.

Liefern wir Grabsteine auch weiter weg?

Ja. Wir liefern und setzen Grabsteine im gesamten D-A-CH Bereich.

Wie lange dauert es, bis der Grabstein auf dem Friedhof steht.

Das ist von Friedhof zu Friedhof unterschiedlich. Für Gestaltung, Produktion und Beschriftung des Grabsteins benötigen wir nur wenige Tage. Bevor allerdings ein Grabstein auf dem Friedhof aufgestellt werden darf, muss er zuvor genehmigt werden. Das Genehmigungsverfahren übernehmen wir sehr gerne für Sie. Dieser Prozess nimmt je nach Friedhofsverwaltung unterschiedlich viel Zeit in Anspruch. Unsere Erfahrung darin reicht von wenigen Stunden bis hin zu mehreren Wochen, teils sogar Monaten. 

Wie wird die Schrift in den Stein eingearbeitet?

Ursprünglich wurden Schriften in den Stein gehauen. Die Firma Messerschmidt GmbH setzt jedoch auf ein modernes Verfahren. Die Schrift wird in den Stein eingestrahlt, um diese schonender in den Stein zu bringen. Um ein präzises Bild zu schaffen, werden die eingestrahlten Schriften nachträglich lackiert und nicht mehr von Hand ausgemalt. Wir setzen in Ihrem Interesse auf moderne und zeitgemäße Verfahren.

Ist eine Finanzierung / Ratenzahlung mögliche?

Ja. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Details.

Wie läuft ein Grabsteinkauf ab?

Ein Video zum Ablauf eines Grabsteinkaufs finden Sie auf der Startseite.
Gerne können Sie sich unsere Kataloge und Galerien vorab anschauen (hier klicken) und sich die ersten Eindrücken holen.

Zusätzlich können Sie gerne in Crailsheim unsere Ausstellung besichtigen.
Nachdem Sie sich unsere große Ausstellung angeschaut haben, können wir in einem vertrauten Gespräch den passenden Stein für Ihren Verstorbenen finden. Alle Fragen die Sie haben können in diesem Gespräch erörtert werden und ich werde sehr genau auf Ihre Wünsche eingehen.

Übrigens:
Der Grabsteinkauf aus der Ferne ist auch möglich. Schauen Sie sich online auf unserer Seite um und kontaktieren Sie uns.
Gerne setzen wir auch Ihre eigenen Wünsche nach Skizzen oder Bildern um.

Ab wann kann man einen Grabstein setzen?

Generell ist dies nach circa einem halben Jahr möglich. Wichtig ist, die Fundamentierung auf dem gewachsenen Boden.
Wir empfehlen unseren Kunden ein Ringfundament, da das Fundament aus einem Guss besteht. Dies ist nicht bei jedem Steinmetz üblich. Andere Fundamentarten können langfristig zu Senkungen führen.
Wir beraten Sie gerne ausführlich zu diesem Thema.

Muss mein Grabstein genehmigt werden?

Ja, das Genehmigungsverfahren gehört zu unserem Service dazu. Selbstverständlich erledigen wir jegliche Formalitäten für Sie.

Können Sie Kinderarbeit ausschließen?

Ja. Durch Fertigung in Crailsheim (Baden-Württemberg) sind all unsere Steine „Made in Germany“.

Ist der Grabstein standsicher?

Selbstverständlich. Der Grabstein wird mit dem Betonfundament verdübelt und eingegossen. Wir geben eine Standsicherheitsgarantie.

Sind die Grabsteine Massenware?

Nein. Da unsere Grabsteine durch eigene Entwürfe und eigener Produktion in Crailsheim entstehen, haben diese eine besondere persönliche Note.

Aus welchem Material werden unsere Grabsteine hergestellt?

Verschiedenste Materialien (u.a. Crailsheimer Muschelkalk, Granit, Sandstein, Kalkstein, Travertin…) werden bei uns verarbeitet. Um das richtige Unikat für Sie zu finden, beraten wir Sie gerne.

Kann man einen Grabstein mieten oder leasen?

Ja. Mittlerweile bieten wir das Leasen als auch das Mieten von Grabsteinen an. Wir haben ein spezielles Verfahren entwickelt, welches uns diese Technik ermöglicht.
Möchten Sie mehr darüber erfahren, sind wir jederzeit per Telefon, E-Mail, WhatsApp und auch persönlich für Sie erreichbar.

Nur noch bis 08.10 sichern!
20% Rabatt
Jetzt anrufen! oder schreiben