Findlinge für Moormerland

Zwei Erwachsene mit zwei Kindern lächeln

Unser Service

Grabstein Galerie

Suchen Sie sich einen Grabstein aus unserer umfangreichen Galerie aus. Fügen Sie dann mit unserem Editor eine Beschriftung hinzu und wir mache Ihnen ein Angebot. Ganz unkompliziert.

Grabsteingalerie
3D-Grabsteineditor

Gestalten und Beschriften Sie ein modernes Grabmal nach Ihren Vorstellungen in unserem einmaligen 3D-Grabsteineditor. Wir machen Ihnen dann gerne ein Angebot. Alles ganz bequem von zu Hause aus.

Grabmal konfigurieren
Wir sind für Sie da

Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns. Wir nehmen uns Zeit, Sie zu beraten. Ob per Telefon, über unsere interaktive Führung am Computer oder auch vor Ort in Crailsheim. Wir sind für Sie da!

Moormerland

Im Landkreis Leer findet man die Gemeinde Moormeland. Hier leben etwas unter 24.000 Menschen (2020) auf einer Fläche von 122,14 km². Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von 195 Einwohnern pro km². Das macht Moormerland zur zweitgrößten Gemeinde im Landkreis und die fünftgrößte Kommune in Ostfriesland. Hier fließt die Ems. Das Gemeindegebiet wird mit 73 % überwiegend landwirtschaftlich genutzt. 7,5 % sind Fehnkanäle, Entwässerungsgräben und 1,23 % für Wald. Seit 1990 besteht eine Partnerschaft mit der Stadt Malchow in Mecklenburg-Vorpommern. Es findet ein reger Austausch zwischen den Heimatvereinen statt.

Geschichte

Die Gemeinde entstand in den 1970er Jahren im Rahmen der Gemeindereform. Die einzelnen Gemeindeteile haben ihre eigene Geschichte. Der Name geht auf das ostfriesische Geschlecht der Häuptlinge Ukena zurück, die im 15. Jahrhundert hier regierten. Der Name Moormannerlande wird erstmals in 1346 schriftlich erwähnt. Ab 1464 gehörten die heutigen Gemeinden zur Grafschaft Ostfriesland. Oldersum wurde besonders durch das hier stattfindende Oldersumer Religionsgespräch in 1526 bekannt. Im 18. Jahrhundert wurden neue Moorkolonien angelegt wie z. B. die Neermoor Kolonie.

Konfessionen

Da schon sehr früh die Reformation eingeführt wurde, gibt es hier mehrere evangelische Religionsgemeinden, einige Freikirchen wie die Pfingstgemeinde, eine Baptistengemeinde und eine römisch-katholische Kirche.

Sehenswertes

  • Die älteste Kirche Moormerlands ist die Tergaster Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Die Orgel der Kirche stammt aus dem Jahr 1839/40 und wurde von Gerd Sieben Janssen erschaffen.
  • In Rorichum findet man die Nicolai Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Sie haust die Petri-Glocke, die größte mittelalterliche Glocke in Ostfriesland. Sie entstand im Jahr 1497.
  • Windmühlen aus dem 19. Jahrhundert kann man in Neermoor und Warsingsfehn besichtigen. Gegenüber der Windmühle in Warsingsfehn liegt das Heitens Haus, welches als Heimatmuseum genutzt wird. Ein weiteres Museum ist das Seilermuseum in Oldersum. Es berichtet über die Herstellung von Seilen aus Naturfasern, eine 100 Jahre alte Tradition in Moormerland.

Findlinge für Moormerland

Für ein auf die Natur abgestimmtes Baumgrab bietet Ihnen der Familienbetrieb Steinmetz Messerschmidt die passenden Grabsteine. Findling Grabsteine können als Doppel- und Urnengrab sowie als Baumgrab verwendet werden und spiegeln immer die Natur wider. Sie kommen in ihrer Form nur einmal vor. Schauen Sie sich doch gerne in unserem Findling Grabstein Katalog um.

Findling Herstellung und Gestaltung

Jeder Findling ist von der Natur geformt und deshalb verändern wir ihre Form auch nicht. Sie können den Findling Grabstein aber gerne aufpolieren lassen, um seine schönen Farben und Farbnuancen hervorzuheben.

Wir nutzen die neuesten Techniken wie z. B. die Robotertechnik, um die Eingravierung der Lebensdaten so schonend wie möglich vorzunehmen, was zu einer längeren Haltbarkeit beiträgt. Zudem versiegeln wir den Findling Grabstein. Sie können sich verschiedene Schriftarten für eine Gravur oder für Letter aus Metall auswählen. Oft werden auch Symbole, Motive oder Sprüche verwendet.

Die Grabgestaltung trägt auch zum individuellen Grab bei. Schauen Sie sich doch einfach mal in der Rubrik Grabgestaltung um. Hier finden Sie Lichter, Statuen und Informationen zur Bepflanzung. Oft hört man, dass ein Blumenschmuck gleichzeitig viel Arbeit macht. Dies muss aber nicht der Fall sein. Wir beraten Sie zu langsam wachsenden Pflanzen, Pflanzen, die wenig Pflege benötigen und alternativen Grabschmuck. Erzählen Sie uns, wie Sie sich das Grab vorstellen und wir helfen Ihnen bei der Umsetzung.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Vereinbaren Sie gerne ein persönliches Beratungsgespräch und lassen Sie sich Ihre Fragen beantworten.

Bestatter

Moormerländer Bestattungshaus Eilers

Koloniestraße 22 (Bestattungshaus Büro, Hemme-Janssen-Straße 35), 26802 Moormerland

Telefon: 04954 4621

Bestattungshaus Tappert

Neuebeek 45, 26802 Moormerland

Telefon: 04954 4189

Friedhöfe

  • Friedhof Boekzeteler Kloster
  • Friedhof Neermoor-Polder
  • Friedhof Neermoor (alter und neuer Teil)
  • Friedhof Warsingsfehn-Ost
  • Friedhof Warsingsfehn-West

Weitere Informationen

Wo kann ich mir Grabsteine anschauen?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Sie stöbern in unserer Online Grabsteingalerie oder besuchen unsere Grabsteinausstellung in Crailsheim.

In unserer Onlinegalerie können Sie aus hunderten von Grabsteinen wählen und sich inspirieren lassen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen per Telefon oder Email zur Beratung zur Verfügung.

Ganz bequem können Sie Ihren Grabstein individualisieren und die gewünschte Beschriftung hinzufügen.

Wo kann ich einen Grabstein (online) kaufen?

Wir beraten Sie, wie Sie möchten. Ob persönlich vor Ort, per Telefon oder per Beratung am PC, unsere Erfahrung steht Ihnen über jeden Kanal zur Verfügung.

Genau wie bei der persönlichen Beratung vor Ort, setzen wir uns virtuell mit Ihnen zusammen, um ein Grab zu gestalten. Dabei stehen Ihre Anforderungen im Vordergrund, die wir mit unserem Fachwissen umsetzen. In diesem Beratungsgespräch visualisieren wir sofort Ihre Wünsche. Letztendlich machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, bei dem Sie das Endprodukt wortwörtlich schon vor Augen haben.
Beim Onlinekauf müssen Sie also keine Abstriche im Vergleich zum vor Ort Kauf machen.

Wie viel kostet ein Grabstein mit Inschrift und Aufbau?

Ein Grabstein mit oder ohne Umrandung ist immer ein individuelles Werk. Dementsprechend hängt der Preis vom Produkt ab. Grob kristallisieren sich allerdings folgende Preisspannen heraus:

Einzelgrab: 1600 – 3900€
Urnengrab: 1200 – 2500€
Doppelgrab: 2500 – 5900€

Was gehört zum Service dazu?

Als Familienbetrieb gehört bei uns natürlich Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität zum Tagesgeschäft.

Neben der Beratung zum Grabstein liefern wir und stellen den Grabstein auf Ihrem Wunschfriedhof auf. Auch kümmern wir uns um die Formalitäten mit der Friedhofsverwaltung und klären, ob das Grab der Friedhofssatzung entspricht.

Warum Messerschmidt?

Die Messerschmidt GmbH ist seit 2006 Ihr Profi für Grabsteine und Steinmetzarbeiten in Süddeutschland, Crailsheim. Als Familienbetrieb kümmern wir uns um Sie persönlich und nehmen uns viel Zeit, Ihre Wünsche in höchster Qualität in die Realität umzusetzen.

Unzählige Kunden haben wir schon durch unsere Qualität und rundum gute Beratung überzeugt und glücklich gemacht. Sie auch?

Wir sind für Sie da

Wir beraten Sie gerne.
Kontaktieren Sie uns
Rückrufservice
Vielen Dank! Wir melden uns bei Ihnen,
Kontaktformular konnte nicht abgeschickt werden. Bitte versuchen Sie es ein weiteres Mal, oder kontaktieren Sie uns direkt via Mail: info@grabstein-steinmetz.de
Nur noch bis 20.08 sichern!
22% Rabatt
Jetzt anrufen! oder schreiben