Grabstein Steinmetz Messerschmidt Logo
Grabstein 3d konfigurator deutschland
Grabstein 3D konfigurieren

Einzelgrabsteine

Wir als Steinmetz für Grabsteine verfügen über eine große Auswahl an Einzelgrabsteinen. Von klassisch bis modern, mit oder ohne Grabeinfassung, entdecken Sie hier die passende Erinnerungsstätte für den Verstorbenen. 
Nachfolgend finden Sie alle Informationen, die Sie für die Wahl und Gestaltung eines Einzelgrabsteins benötigen. Gerne beraten wir Sie auch persönlich und gestalten gemeinsam mit Ihnen eine passende Erinnerungsstätte für den Verstorbenen.

Der Einzelgrabstein im Überblick

Einzelgrabsteine gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen - von klassisch bis modern, mit oder ohne Grabeinfassung und in den unterschiedlichsten Formen und Größen. Auch bei der Wahl der Materialien bietet sich eine große Auswahl. So arbeiten wir als Steinmetz für Grabsteine mit Materialien aus Naturstein wie Granit, Marmor, Kalkstein und Sandstein.
Für die Hinterbliebenen der verstorbenen Person ist der Grabstein meist das Letzte, was zur Erinnerung an der Grabstätte übrig bleibt. Aus diesem Grund wird dem Grabstein, egal ob Einzelgrabstein, Doppelgrabstein oder Urnengrabstein, eine ganz besondere Aufmerksamkeit entgegengebracht. Schließlich ist er das Hauptelement am Grab, welches die Erinnerung an den Verstorbenen weiterleben lässt. 

Welche Materialien gibt es?

Einzelgrabsteine sind in den verschiedensten Materialien erhältlich. Zu den beliebtesten Materialien bei der Auswahl eines Einzelgrabsteins zählen die Natursteine Granit, Marmor, Kalkstein, Sandstein. Dies liegt vor allem daran, dass diese witterungsbeständig sind und in aller Regel ein Leben lang halten.  Außerdem werden alle Einzelgrabsteine vor dem Aufstellen auf dem Friedhof behandelt, um sie zusätzlich vor Witterungseinflüssen zu schützen und so auch noch nach vielen Jahren höchste Qualität gewährleisten zu können.
Selbstverständlich stehen Ihnen Einzelgrabsteine auch in den Materialien Holz, Glas und Metall zur Verfügung. Jedoch werden diese trotz Behandlung über die Jahre hinweg viel stärker von der Witterung beansprucht, als ein Einzelgrabstein aus Granit, Marmor, Kalkstein, Sandstein oder Naturstein. 

Größe

Der Einzelgrabstein wird grundsätzlich immer dann verwendet, wenn es sich um eine klassische Bestattungsform wie die Sargbestattung handelt. Für diese Art der Bestattung kann der Einzelgrabstein in unterschiedlichen Arten und Formen gewählt werden. Dennoch muss darauf geachtet werden, dass der Grabstein gewisse Anforderungen erfüllt und für die jeweilige Bestattungsform geeignet ist.
Bei der Sargbestattung wird der Grabstein am Kopfende des Grabes platziert. Bei dieser Art von Einzelgrabstein handelt es sich dann um einen sogenannten Reihengrabstein. Die Größe des Reihengrabsteins ist unter anderem von der jeweiligen Friedhofssatzung sowie den Maßen des Grabes abhängig. 
Wenn von der Größe des Einzelgrabsteins gesprochen wird, ist immer die Höhe sowie Breite gemeint. In der Regel haben Grabsteine dieser Art eine Höhe zwischen 90 und 120 cm und eine Breite von ca. 40 cm.

Form

Grabsteine können in jede beliebige Form gebracht werden. Für den Steinmetz bzw. Bildhauer gibt es hier kaum Grenzen, egal ob Grabstele, Liegestein, Kissenstein, Grabplatte oder Schriftplatte. Auch die verwendeten Materialien wie Granit, Marmor, Kalkstein, Sandstein oder Naturstein spielen bei der Form des Einzelgrabsteins eine untergeordnete Rolle. 
Nahezu jeder Kundenwunsch ist umsetzbar, schließlich soll der Grabstein das Wesen und den Charakter des Verstorbenen widerspiegeln. Zusätzlich können Einzelgrabsteine mit Ornamenten oder Figuren versehen werden, welche in aller Regel aus Metall gefertigt und direkt am Grabstein angebracht werden. 
So wie bei der Größe des Einzelgrabsteins müssen auch bei dessen Form alle Vorschriften der Friedhofsverordnung eingehalten werden. 

Grabeinfassung und Grababdeckung

Grabeinfassungen sind eine schöne und elegante Art, die Wirkung des gewählten Grabsteins zusätzlich zu unterstützen. Außerdem sorgen diese für eine klare Abtrennung zwischen den Nachbargrabstätten. Die Grabeinfassung ist ebenso wie der Einzelgrabstein selbst in verschiedenen Materialien erhältlich. Hierzu gehören Materialien wie Kunststoff, Metall bzw. Edelstahl, Holz, Naturstein, Kalkstein, Sandstein, Marmor oder Granit. 
Bei der Grababdeckung kommt eine Steinplatte zum Einsatz, die entweder das gesamte Grab oder nur Teile davon bedeckt. Eine Teilabdeckung erfordert entsprechend nur eine punktuelle Bepflanzung und hält somit den Pflegeaufwand für Angehörige gering. Zudem ist die Wahl der Grababdeckung unabhängig davon, ob auch ein Einzelgrabstein aufgestellt wird oder nicht. Ob und wie Sie sich entscheiden, hängt natürlich auch von der Friedhofssatzung ab. Dies sollte vorher mit Ihrem Steinmetz genau geplant und abgesprochen werden. 

Inschrift / Beschriftung beim Einzelgrabstein

Was den Grabstein für alle Hinterbliebenen erst so wirklich individuell und wertvoll macht, ist die Inschrift bzw. Beschriftung. Dabei wird der Grabstein mit den persönlichen Daten des Verstorbenen beschriftet. Hierzu gehört der Vorname und Nachname sowie natürlich das Geburts- und Sterbedatum. Neben der klassischen Beschriftung des Einzelgrabsteins können selbstverständlich auch Symbole, Sprüche oder sogar Bilder auf dem Grabstein angebracht werden. Hierfür werden meist zwei verschiedene Beschriftungsarten genutzt. 
Gravur: Mit Hammer und Meißel wird die Beschriftung in den Grabstein gemeißelt
Lettern: Zeichen bzw. Symbole aus Metall (Bronze, Edelstahl) oder Aluminium, die auf der Grabsteinoberfläche angebracht werden

Was kostet der Einzelgrabstein?

Wie bei jedem Grabstein sind auch die Kosten bei einem Einzelgrabstein immer abhängig von der gewählten Größe und Form sowie dem Material und der Inschrift bzw. Beschriftung. Auch der Aufwand des Steinmetzes, der bei eventuellen Sonderwünschen durch den Kunden entstehen kann, muss mit eingerechnet werden. Zu guter Letzt spielt auch die Grabeinfassung, falls gewünscht und notwendig, eine Rolle bei der Kostenkalkulation für den Einzelgrabstein. 

Demnach können Sie bei einem Einzelgrabstein mit Kosten von 1.600 € bis 3.900 € Euro rechnen. 

Einzelgrabstein kaufen - so gehts!

Wir als Steinmetz für Grabsteine bieten Ihnen verschiedene Wege an, Einzelgrabsteine ansehen, besichtigen oder kaufen zu können. In unserem Grabsteineditor haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen vorher ausgewählten Einzelgrabstein direkt online zu gestalten. So können Sie diesem innerhalb des Editors verschiedene Beschriftungen hinzufügen, den Grabstein im Anschluss herunterladen oder direkt ein Angebot anfordern
Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch einen Grabsteinkatalog, der online eingesehen werden kann. Möchten Sie lieber persönlich online beraten werden oder die Vielfalt unserer Grabsteinausstellung vor Ort besuchen, ist auch dies jederzeit möglich. Vereinbaren Sie für eine Beratung am PC einfach einen Wunschtermin oder besuchen Sie unsere Grabsteinausstellung während unserer Öffnungszeiten. 

Unser Team wird Sie vor dem Kauf eines Einzelgrabsteins ausführlich beraten und steht Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung - egal für welchen Weg Sie sich entscheiden. 

Jetzt anrufen! oder schreiben