20% Rabatt nur noch bis 06.07
07951-295331
Inhalt [ ]

Grabsteine mit Bild: Varianten, Materialien, Kosten

Ein Grabstein mit Foto oder Bild ist etwas ganz Besonderes: Er hält die Erinnerung an einen geliebten Verstorbenen lebendig und spendet Hinterbliebenen Trost. Wir erklären Ihnen, welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie haben, welche Materialien Ihnen zur Verfügung stehen - und welche Kosten auf Sie zukommen.

Grabstein mit Bild: Verschiedene Varianten im Überblick

Die Möglichkeiten bei der Grabgestaltung mit Fotos sind vielfältig. Zu den häufigsten gehören:

  • Foto am Einzelgrab: Mit einem Foto des Verstorbenen wird das Grab besonders persönlich. Ganz egal, ob ein klassisches Porträt oder ein besonders individuelles Bild, das die Persönlichkeit des Verstorbenen einfängt - ein Foto auf dem Stein macht aus jedem Grab eine ganz besondere Gedenkstätte.
  • Foto auf Doppelgräbern: Doppelgräber stehen für eine starke und überdauernde Verbindung zwischen den Verstorbenen. Noch bedeutungsvoller wird das mit Bildern der sich liebenden Personen - womöglich auch ein gemeinsames Foto, das die innige Beziehung verdeutlicht?
  • Symbolfotos: Wer kein Porträt am Grabstein anbringen will, kann auch andere Fotos wählen. Vielleicht gab es einen besonderen Ort, der dem Verstorbenen viel bedeutet hat? Oder ein Gegenstand - das eigene Auto beispielsweise? Symbolfotos zeigen vor allem eines: die Individualität des Verstorbenen.

 

So können Sie Fotos auf dem Grabstein kombinieren

Grundsätzlich sind Ihnen bei der Gestaltung des Grabsteins kaum Grenzen gesetzt. Schöne Ideen können aber sein:

  • Grabstein in Herzform: Das Herz als Symbol steht für eine tiefe Zuneigung zu einer geliebten Person. Als Grabstein zeigt es, dass die Liebe zum Verstorbenen auch über den Tod hinaus andauert. Zusammen mit einem individuellen Foto wird das Grab zu einer liebevollen Gedenkstätte, bei der die Hinterbliebenen Trost finden.
  • Grabstein in Buchform: Die Geschichte eines Menschen erzählen - dafür stehen Grabsteine in Buchform. Das Porträt steht für eine Seite im Leben des Verstorbenen, eine Lebensgeschichte, die die Hinterbliebenen noch lange nach dem Tod erzählen und weitergeben können.
  • Grabstein mit Gravur: Besonders persönlich sind Grabsteine, die mit einem Foto und einer individuellen Gravur verziert werden. Schöne Ideen sind beispielsweise Sprüche, die gut zum Verstorbenen passen - oder für ihn selbst eine ganz besondere Bedeutung hatten.

Materialien und Befestigungen: Ein Überblick

Die Auswahl an Materialien und Optionen ist groß - hier den Überblick nicht zu verlieren, kann schwierig sein.

 

Grabstein mit Foto aus Keramik

Keramik-Grabbilder sind besonders zeitlos und elegant. Sie sind außerdem besonders witterungsbeständig und kommen auch mit wenig Pflege aus. Die aufgedruckten Bilder behalten ihre Farbbrillanz über lange Zeit und können sehr detailreich gestaltet werden.

 

Grabstein mit Foto aus Porzellan

Grabbilder aus Porzellan bieten einerseits eine große Gestaltungsvielfalt, sie sind außerdem besonders robust und witterungsbeständig. Das Porzellan ermöglicht außerdem eine hohe Farbbrillanz und ist besonders detailgetreu - und das ganz ohne hohen Pflegeaufwand.

Bilder auf dem Grabstein

Unterschiedliche Varianten beispielhaft dargestellt

Fotogravuren: Bilder in den Stein gravieren

In den Stein gravierte Grabbilder sind nicht nur besonders detailreich -  sie passen sich auch nahtlos an die Gestaltung des Grabsteins an. Die sogenannten Fotogravuren sind zeitlos, langlebig und benötigen keine besonders intensive Pflege. Ihr wohl größter Vorteil: Im Gegensatz zu gedruckten Grabbildern verblassen sie mit der Zeit nicht.

 

Grabbilder aus Metall 

Besonders modern und vielfältig sind Grabbilder aus Metall. Auch komplexe und filigrane Bilder können ganz einfach auf Metall übertragen werden. Dazu kommt: Metall ist pflegeleicht, zeitlos und durch die entstehende Haptik und Dreidimensionalität besonders edel.

 

Bild auf Grabstein befestigen: Der richtige Kleber

Zur Befestigung von Grabbildern ist ein spezieller Kleber nötig. Der wurde speziell für Naturstein entwickelt und ist witterungs-, alterungs- und UV-beständig. Zudem verursacht er keine Randzonenverschmutzung bei Natursteinen und ist nicht korrosiv. Um das Grabbild fest am Stein zu fixieren, sollten Sie das Bild nach dem Auftragen des Klebers an der gewünschten Stelle anbringen und anschließend noch mit einem Klebeband fixieren. Nach einigen Stunden ist er dann genug ausgehärtet - und das Bild fest am Stein verklebt.

Original Messerschmidt Grabstein-Referenzen

Erfahren Sie mehr über unsere Werke und die Geschichten dahinter.

Zusätzliche Gestaltungsoption: Der Bilderrahmen

Bilderrahmen für Grabbilder sind eine zusätzliche Möglichkeit, die visuelle Präsentation und Wirkung von Fotos oder Bildern auf einem Grabstein zu verstärken. Sie können aus verschiedenen Materialien wie Holz, Metall oder Stein gefertigt sein und verleihen dem Grabbild eine zusätzliche Struktur.

Ein sorgfältig ausgewählter Bilderrahmen betont nicht nur das Grabbild, sondern ergänzt auch das Gesamtdesign des Grabsteins. Die Wahl des Rahmens kann von persönlichen Vorlieben oder dem Stil des Grabsteins abhängen - von klassisch und schlicht bis hin zu aufwändig verziert. Eine weitere Möglichkeit, die Individualität des Grabsteins zu unterstreichen.

 

Das kostet ein Grabstein mit Bild

Wie auch beim Grabstein selbst richten sich die Preise eines Grabbildes nach den individuellen Wünschen sowie Größe und Ausführung des angefertigten Grabschmucks. Ein Richtwert:  Meist liegen die Preise für Grabbilder zwischen 50 und 250€. Bei Interesse können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Wir sind für Sie da Wir beraten Sie gerne.
20% 20% 20% Rabatt
Nur noch bis 06.07 sichern! 07951-295331
Whatsapp

Ausstellung

Mo-Sa: 8:00 - 20:00
So: Schautag - keine Beratung

über 1.400 Grabsteine:
Rotebachring 45
74564 Crailsheim


© 2024 Messerschmidt GmbH