20% Rabatt nur noch bis 20.07
07951-295331
Inhalt [ ]

Grabstein in Buchform: Gestaltungsideen für ein würdevolles Andenken

Als Symbol der Trauer und des Gedenkens erinnern Grabsteine würdig an einen geliebten Menschen. Dank vielfältiger Gestaltungsoptionen lassen sich die Gedenktafeln beliebig personalisieren und an das Leben eines verstorbenen Menschen anpassen. Hat der oder die Verstorbene gerne gelesen oder im eigenen Alltag einen besonderen Bezug zu Büchern erlebt, kann ein Buch-Grabstein eine ganz besondere Wahl darstellen.

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Formen, Materialien und Grabarten bei Buch-Grabsteinen am besten geeignet sind. Außerdem finden Sie einfühlsame Inspirationen für die Grabinschrift und Gestaltung.

 

Buch-Grabsteine: Diese Formen eignen sich

Ein Grabstein in Buchform kann auf verschiedenste Weise gestaltet werden. Individuelle Wünsche und Vorstellungen lassen sich so problemlos berücksichtigen. Ein Buch-Grabstein wird häufig liegend auf dem Grab angebracht. Doch auch stehende Grabsteine in Buchform sind möglich.

Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen Grabsteinen mit einem aufgeschlagenen, offenen und einem geschlossenen Buch. Entscheiden Sie sich für einen Grabstein mit einer offenen Buchform bietet dieser viel Platz für die gewünschte Grabinschrift. Häufig wird auf der rechten Seite der Name des verstorbenen Menschen sowie dessen Geburts- und Sterbedatum eingraviert. Die linke Seite eignet sich hervorragend für die Abbildung eines individuellen Symbols oder Ornaments sowie eines ausgewählten Spruchs.

Grabsteine in Form eines geschlossenen Buches wirken hingegen etwas massiver. Auch bei diesen lässt sich die Vorderseite für beliebig wählbare Grabinschriften, dekorative Symbole sowie die Daten der oder des Verstorbenen nutzen. Die Oberfläche eines Buch-Grabsteins kann dabei sowohl flach als auch gewölbt gestaltet werden. Ebenso sind eingeknickte oder umgeschlagene Seiten umsetzbar.

Selbstverständlich entscheidet auch die Größe des gewählten Grabmals über die Gesamtoptik des Gedenkorts. Je größer ein Grabstein in Buchform ist, desto mehr Fläche ergibt sich für die Inschrift oder stilvolle Designs. Allerdings bieten diese auch eine größere Angriffsfläche für Schmutz, Moos und Co. Kleine Grabsteine in Buchform bieten zwar weniger Platz für die Beschriftung, sind dafür jedoch pflegeleichter und kostengünstiger.

Materialien für Grabsteine in Buchform

Für die Errichtung eines würdevollen, qualitativ hochwertigen Grabsteins in Buchform kommen verschiedene Materialien in Frage. Besonders beliebt sind die Naturgesteine Kalkstein, Sandstein, Granit und Marmor. Jede Gesteinsart zeichnet sich dabei durch unterschiedliche Eigenschaften aus.

 

Granit: Vor- und Nachteile des Materials

Das Hartgestein Granit ist als äußerst robust und widerstandsfähig bekannt. Es erfordert nur wenig Pflege und hält selbst Wind und Wetter zuverlässig stand. Gleichzeitig punktet Granit als Material für Grabsteine mit einer hohen Lebenserwartung sowie einem breiten Farbspektrum. Dieses reicht von hellen Grau- und Gelbtönen bis hin zu Rot, Blau oder Schwarz. Auf Grund der enormen Festigkeit des Naturmaterials können feine Skulpturen oder Figuren jedoch nur schwer eingearbeitet werden. Individuelle Gestaltungen erfordern bei Grabsteinen aus Granit daher einen deutlich größeren Aufwand.

 

Die Besonderheiten von Sandstein

Ob Buch-Grabsteine, Ornamente oder Figuren – als weiche Gesteinsart lässt Sandstein problemlos individuelle Bearbeitungen zu. Ein weiterer Vorteil eines Grabsteins aus Sandstein ist dessen Nachhaltigkeit: Dieser kann unkompliziert und günstig in Deutschland abgebaut werden. Je nach Sorte, variieren die Farbnuancen des Naturmaterials. Neben braunen, roten und gelblichen Tönen kann Sandstein auch blau-schwarz gefärbt sein. Vereinzelt kommen sogar Marmorierungen vor.

 

Marmor als edle Option für Buch-Grabsteine

Marmor zählt zu den teuersten und edelsten Materialien für die Herstellung eines würdevollen Grabsteins in Buchform. Außergewöhnliche Gestaltungen sind dank der individuellen Marmorierungen und großen Farbpalette des Naturgesteins problemlos möglich. Allerdings erfordern Grabsteine aus Marmor einen relativ hohen Reinigungs- und Pflegeaufwand, um ihren Glanz auch auf lange Sicht zu erhalten.

 

Die Eignung von Kalkstein für Grabsteine in Buchform

Ähnlich wie Sandstein, verfügt auch Kalkstein als regionales Produkt über hohe Vorkommen in Europa. Die Kosten des Materials variieren dabei je nach Herkunft, Sorte und Qualität. Ein entscheidender Vorteil ist die hohe Lebenserwartung des wetterbeständigen Weichgesteins, welche bei rund 50 bis 80 Jahren liegt. Bekannt ist Kalkstein außerdem für seine gelbe bis beige Färbung.

Gestaltungsmöglichkeiten für individuelle Buch-Grabsteine

Grabsteine in Buchform wirken elegant und zeitlos. Gleichzeitig lassen sie sich mit bewusst gewählten Elementen wie Bildern, Gravuren oder einem Sockel stilvoll verzieren.

 

Die Bedeutung von Bildern auf Grabsteinen

Getreu dem SpruchEin Bild sagt mehr als tausend Worte“ ermöglichen Bilder auf dem Grabstein ein einzigartiges Andenken an einen geliebten Menschen. Ob durch die Abbildung gemeinsamer Erinnerungen oder eines schönen Portraits der oder des Verstorbenen – Buch-Grabsteine werden auf diese Weise unverwechselbar personalisiert.

gestaltungsmöglichkeiten grabsteine in Buchform

Grabsteine Buch mit Sockel, Bild und Gravur übersichtlich dargestellt

Die Kunst der Gravur: Persönliche Botschaften und Symbole

Aussagekräftige Sprüche und Zitate oder bedeutungsvolle Symbole: Mit Hilfe von Gravuren lassen sich Buch-Grabsteine individuell gestalten. Klassische Grabinschriften wie der Name und die Daten der oder des Verstorbenen werden so stilvoll ergänzt. Gleichzeitig verraten frei gewählte Gravuren mehr über die Persönlichkeit und den Lebensweg eines geliebten Menschen.

 

Die Rolle eines Sockels bei Grabsteinen in Buchform

Das Grabstein-Buch soll einen echten Blickfang darstellen und selbst zwischen einer dichten, wuchernden Bepflanzung herausstechen? Hierbei hilft ein Sockel, der das Grabmal um mehrere Zentimeter erhöht. Optimal, um dessen Sichtbarkeit auf elegante Weise zu steigern.

 

Grabsteine in Buchform für verschiedene Grabarten

Ob Einzel-, Doppel oder Urnengrab – Grabsteine in Buchform eignen sich für sämtliche Grabarten. Kleine, dezente Buch-Grabsteine können Urnengräber stilvoll schmücken. Ebenfalls lassen sich hierfür Kissengrabsteine hervorragend nutzen, welche von den Hinterbliebenen sogar selbst auf das Grab gelegt werden dürfen.

Doch auch klassische Einzelgräber können hervorragend mit einem Grabstein in Buchform gestaltet werden. Die Buchseiten bieten ausreichend Platz für individuelle, personalisierte Gravuren und schaffen einen ganz besonderen Ort des Gedenkens, der ausschließlich der oder dem Verstorbenen gewidmet ist. Angehörige können hier Kraft schöpfen und sich an gemeinsam erlebte Momente erinnern.

Kosten und Budgetplanung

Grundsätzlich lassen sich die Kosten für einen Grabstein in Buchform nur schwer pauschalisieren. Diese sind von zahlreichen Faktoren abhängig. Zunächst kommt es auf die Grabart sowie das gewählte Material und die Größe des Grabsteins an. Urnengrabsteine sind mit einem Preis von rund 1200 bis 1800 Euro etwas günstiger als Einzel- oder Doppelgrabsteine. Die Kostenspanne eines Einzelgrabsteins liegt hingegen zwischen 2000 und 2800 Euro, für einen einfachen Doppelgrabstein sollten Sie mit circa 3000 bis 4000 Euro rechnen.

Außerdem wirken sich individuelle Beschriftungen, Symbole, Ornamente und weitere Gestaltungswünsche auf den Gesamtpreis aus. Einen ersten Überblick bietet Ihnen unser unverbindlicher Grabsteinkostenkalkulator.

 

Grabsteine in Buchform: Passende Sprüche mit Buch

  1. "Hier ruht ein Wissenssammler, dessen Buch niemals endet."
  2. "Die Buchstaben mögen verblasst sein, doch die Geschichten leben weiter."
  3. "Ein Kapitel mag geschlossen sein, aber die Erinnerung bleibt im Buch des Lebens."
  4. "Seine Worte bleiben wie Buchstaben im Stein - unvergänglich."
  5. "Seine Weisheit bleibt erhalten, eingraviert in die Seiten der Zeit."
  6. "Ein Buch mag zugeklappt sein, doch die Weisheit ruht in unseren Herzen."
  7. "Das Leben ist ein Buch, und er hat es voller Freude gelesen."
  8. "Sein Buch mag enden, aber seine Geschichte wird weitererzählt."
  9. "In den Buchstaben fand sie Trost, in den Seiten ihre Zuflucht."
  10. "Hier ruht ein Leser, dessen Buch niemals verstaubt."
  11. "Ein Buch mag schließen, doch die Erinnerung bleibt offen."
  12. "Die Seiten mögen verblichen sein, aber der Geist bleibt lebendig."
  13. "In den Geschichten der Vergangenheit lebt die Seele weiter."
  14. "Das Buch des Lebens hat eine neue Seite erhalten."
  15. "Das Buch des Lebens kennt weder Anfang noch Ende."
  16. "Hier ruht ein Geschichtenerzähler, dessen Legenden weiterleben.”

 

Fazit: Ein einzigartiges Grabmal – nicht nur für Buchliebhaber

Ob aufgeschlagen oder geschlossen, stehend oder liegend, mit oder ohne Sockel – ein Grabstein in Buchform bietet Ihnen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Auch bei der Wahl des Materials sind keine Grenzen gesetzt. Denn Buch-Grabsteine lassen sich sowohl aus Sand- und Kalkstein als auch aus Granit oder Marmor herstellen.

Grabinschriften, Symbole und Ornamente kommen auf den steinigen Buchseiten besonders gut zur Geltung und bilden einen einzigartigen Blickfang. Als erfahrener Meisterbetrieb unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach einem würdevollen Grabstein für einen geliebten Menschen. Einen ersten Einblick in unser Sortiment erhalten Sie in unserer kostenlosen Online-Grabsteingalerie.

Wir sind für Sie da Wir beraten Sie gerne.
20% 20% 20% Rabatt
Nur noch bis 20.07 sichern! 07951-295331
Whatsapp

Ausstellung

Mo-Sa: 8:00 - 20:00
So: Schautag - keine Beratung

über 1.400 Grabsteine:
Rotebachring 45
74564 Crailsheim


© 2024 Messerschmidt GmbH