20% Rabatt nur noch bis 22.06
07951-295331
Inhalt [ ]

Grabsteine aus Stahl

Besondere Grabsteine für besondere Menschen: Als erfahrener Steinmetz Meisterbetrieb aus Crailsheim unterstützen wir Sie kompetent und einfühlsam bei der Suche nach dem richtigen Grabmal für Ihre Liebsten. Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise in der Branche! Dank eigener Produktion und modernster Technik setzen wir Ihre Wünsche bei Messerschmidt Grabsteine individuell um und gestalten so einmalige Andenken.

Ob Kalkstein, Marmor, Granit oder Glas – unsere Grabsteine fertigen wir aus verschiedensten Materialien. Eine zeitgemäße Alternative zu traditionellen Grabsteinen aus Naturstein ist auch Stahl. Für die Herstellung eines stilvollen Gedenkorts stehen Ihnen dabei verschiedene Stahltypen zur Verfügung: Corten-, Edel- und Rohstahl. Was die einzelnen Materialarten auszeichnet und welche Vorteile Sie bei einem Grabstein aus Stahl erwarten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Warum Stahl für Grabsteine?

Entscheiden Sie sich für einen eleganten Grabstein aus Stahl, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. So überzeugt das Material bereits auf den ersten Blick mit einem modernen, ästhetischen Erscheinungsbild. Während Grabsteine aus Edelstahl in glänzenden, silbernen Tönen erstrahlen, punkten rostige Stahltypen mit ihrer rot-bräunlichen Färbung. Grabsteine aus gerostetem und rostigem Stahl sind zudem äußerst wandelbar. Alternativ lassen sich Stahl-Grabsteine auch in sämtlichen Farben pulverbeschichten.

Damit ein Grabmal die letzte Ruhestätte eines geliebten Menschen viele Jahre lang zuverlässig schmückt, sollten die verwendeten Werkstoffe vor allem wetterfest sein. Denn diese sind durchgehend unterschiedlichsten Witterungen ausgesetzt. Umso wichtiger ist es daher, auf robuste Materialien zu setzen. Stahl weist nicht nur eine enorme Beständigkeit und Wetterfestigkeit auf, sondern ist auch für seine Langlebigkeit bekannt. Außerdem sind bei Grabsteinen aus Stahl keine aufwendigen Reinigungs- und Pflegemaßnahmen erforderlich. Die modernen Grabmale gelten als besonders pflegeleicht.

Arten von Grabsteinen aus Stahl

Ob klassische Stahl-Grabsteine aus Corten- oder Edelstahl oder ausgefallene Modelle mit Glaselementen und künstlerischen Verzierungen – Grabsteine aus Stahl weisen eine große Bandbreite auf. Jede Grabsteinart begeistert dabei mit ganz unterschiedlichen Vorzügen und optischen Merkmalen.

  •  Grabsteine aus Cortenstahl: Cortenstahl ist als äußerst wetterfestes Material bekannt und hat eine hohe Lebensdauer. Ein weiterer Vorteil ist die Pflegeleichtigkeit des hochwertigen Stahltyps. So haben Sie auch mit einem geringen Aufwand lange Freude an dem ausgewählten Grabmal. Optisch kennzeichnen sich Grabsteine aus Cortenstahl durch warme, kraftspendende Erdtöne.
  • Grabsteine aus Edelstahl: Als metallischer Werkstoff weist Edelstahl einen hohen Reinheitsgrad auf. Charakteristisch ist die glänzende Oberfläche des Materials, die in weißen oder silbernen Farben erstrahlt. Grabsteine aus Edelstahl wirken dadurch besonders hochwertig und modern.
  • Grabsteine aus Rohstahl: Grabsteine aus Rohstahl überzeugen mit ihrer einzigartigen Optik. Während ihre ungleichmäßige Färbung zunächst aus hellen Rosttönen besteht, bildet sich im Laufe der Zeit eine natürliche Patina. Diese wird unter anderem durch Witterungseinflüsse wie Regen, Schnee oder Temperaturschwankungen ausgelöst und sorgt dafür, dass das Material dunklere Braun- und Rottöne annimmt. Die Patina legt sich dabei wie ein Schutzfilm über Grabsteine aus Rohstahl und schützt diese etwa vor unschönen Rostflecken.
  • Schwarzstahl-Grabsteine: Mit ihrer dunklen und oft gewichtigen Präsenz bieten Schwarzstahl-Grabsteine ein tiefes, reichhaltiges Erscheinungsbild. Durch natürliche Verwitterungsprozesse verändert sich die Optik des Materials im Laufe der Zeit und entwickelt zusätzliche Charakteristika.
  • Pulverbeschichtete Stahl-Grabsteine: Sie sind auf der Suche nach einem bunten Grabstein aus Stahl? Dann könnten pulverbeschichtete Stahl-Grabmale genau das Richtige sein! Denn die Grabsteinart ist mit einer dauerhaften, farbigen Beschichtung versehen. Diese bietet zuverlässigen Schutz vor Wind, Wasser und Co. und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Neben gedeckten Braun- und Rottönen sind beispielsweise auch gelbe, weiße oder grüne Färbungen umsetzbar.
  • Gravierte Stahl-Grabsteine: Für einen persönlicheren Ausdruck der Trauer sorgen individuell gravierte Grabsteine aus Stahl. Bei diesen Modellen werden beliebige Nachrichten, Bilder oder andere Designs direkt in den Stahl eingraviert. Das ermöglicht die Gestaltung einer äußerst persönlichen Gedenkstätte.
  • Stahl-Grabsteine mit Glaselementen: Grabsteine aus Stahl lassen sich stilvoll mit feinen Glaselementen kombinieren. Dabei wird das Glas oft als Detail für Buchstaben oder Bilder verwendet – ideal, um ein individuelles Andenken zu errichten. Alternativ lässt sich Glas auch als farbiges Element einsetzen.
  • Stahl-Grabmale mit Stein- oder Marmorelementen: Tradition trifft Moderne – um ein einzigartiges, vielschichtiges Denkmal zu schaffen, bietet sich auch ein Materialmix mit Naturstein oder Marmor an. Während Kalk- und Sandstein mit einer natürlichen, klassischen Optik begeistern, ist Marmor als teuerstes Grabsteinmaterial vor allem für seine edel wirkenden Marmorierungen bekannt.
  • Beleuchtete Stahl-Grabsteine: Bei beleuchteten Grabsteinen aus Stahl werden Lichtelemente eingesetzt, um den Gedenkort stilvoll hervorzuheben. So wird eine Erinnerung geschaffen, die auch in den Abendstunden sichtbar ist. Gleichzeitig sorgt die Beleuchtung für eine trostspendende Atmosphäre.
  • Künstlerische Stahl-Grabsteine: Ob abstrakte Formen oder detaillierte figurative Darstellungen – künstlerische Stahl-Grabsteine zeichnen sich durch einmalige, nicht-traditionelle Designs aus. Ein weiterer Pluspunkt: Die Grabmale sind in der Regel handgefertigt. Individuelle Details und Verzierungen sind hier problemlos möglich.

Personalisierung und Grabsteindesign

Grabsteine aus Stahl lassen sich individuell gestalten und sorgen auf diese Weise für einen noch persönlicheren Ausdruck der Trauer. So können Sie beispielsweise Ornamente, Grabinschriften oder Symbole wählen, die das Leben und die Persönlichkeit des verstorbenen Menschen widerspiegeln. Die moderne Grabsteinkunst mit Stahl ermöglicht es unter anderem auch, ein schönes Bild Ihrer Liebsten oder gemeinsam erlebter Momente auf dem Grabmal abzubilden.

Ein einzigartiges Andenken lässt sich ebenfalls durch die Kombination von Stahl mit anderen Materialien wie Naturstein, Marmor oder Glas herstellen. Das erzeugt nicht nur einen stilvollen Materialmix, sondern hebt einzelne Details und Verzierungen individuell hervor. Zudem können künstlerische Elemente beliebig eingesetzt werden, um einen Stahl-Grabstein zu personalisieren.

Nachhaltigkeit und Umweltaspekte

Im Vergleich zu anderen Grabsteinmaterialien gilt Stahl als besonders umweltfreundlich. Es ist robust und weist eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer auf – trotz geringen Pflegeaufwands. Diese Nachhaltigkeit schont Ressourcen und ermöglicht Ihnen gleichzeitig auf lange Sicht Freude an dem ausgewählten Grabstein zu haben. Zusätzliches Material für Nachbesserungen oder Instandhaltungsmaßnahmen sind in der Regel nicht erforderlich. Außerdem ist Stahl vollständig recyclebar und wirkt sich nur minimal auf die Umwelt aus.

 

Pflege und Wartung von Stahl-Grabsteinen

Im Laufe der Zeit können sich auf einem Grabmal unschöne Verschmutzungen ansammeln. Damit sich Moos, Staub, Vogelkot und Co. nicht langfristig festsetzen und das ursprüngliche Erscheinungsbild erhalten bleibt, sollten Sie den Stein regelmäßig reinigen. Bei Grabsteinen aus Stahl genügen hierfür bereits warmes Wasser und eine Bürste. Grobe Verschmutzungen können so problemlos entfernt werden. Mit einem Tuch oder Schwamm lassen sich feine Inschriften und eingearbeitete Details vorsichtig reinigen. Aggressive Reinigungsmittel sollten Sie jedoch nicht verwenden! Diese können Stahl-Grabsteine leicht beschädigen.

Grundsätzlich sind Grabsteine aus Stahl sehr pflegeleicht. Das liegt vor allem an der natürlichen Patina, die sich im Laufe der Zeit schützend auf die Oberfläche des Steins legt. So wird das Material vor weiterer Korrosion bewahrt. Bis sich eine Patina entwickelt hat, muss der Stahl jedoch erst mehrere Monate rosten und wechselndem Klima ausgesetzt sein. Während anhaltende Nässe den Prozess stört, gilt eine Mischung aus Feucht- und Trockenperioden als ideale Bedingung. Um die Patinabildung zu beschleunigen, können Sie Grabsteine aus Stahl auch mit Salzwasser befeuchten.

Fazit: Grabsteine aus Stahl – langlebig und modern

Grabsteine aus Stahl zeichnen sich durch ihr ästhetisches, zeitgemäßes Erscheinungsbild aus und gelten als moderne Alternative zu traditionellen Steingrabsteinen. Gleichzeitig überzeugen sie durch ihre Langlebigkeit, Nachhaltigkeit und Witterungsbeständigkeit. Selbst Umwelt- und Wettereinflüssen wie Nässe oder Temperaturschwankungen trotzt das recyclebare Material gekonnt. Aufwendige Reinigungs- und Pflegemaßnahmen sind bei Grabsteinen aus Stahl ebenfalls nicht erforderlich.

Möchten Sie einen Stahl-Grabstein kaufen, stehen Ihnen zahlreiche Gestaltungsoptionen zur Verfügung. Ideal, um ein individuelles Andenken für einen geliebten Menschen zu errichten. Suchen Sie nach einem Grabstein in klassischer Optik, eignen sich etwa Corten-, Edel- oder Rohstahl besonders gut. Alternativ sind auch vielfältige Materialmixe mit Glas, Marmor oder Naturstein möglich. Personalisierte Details lassen sich durch beliebig wählbare Inschriften, Bilder oder künstlerische Elemente umsetzen.

Wir sind für Sie da Wir beraten Sie gerne.
20% 20% 20% Rabatt
Nur noch bis 22.06 sichern! 07951-295331
Whatsapp

Ausstellung

Mo-Sa: 8:00 - 20:00
So: Schautag - keine Beratung

über 1.400 Grabsteine:
Rotebachring 45
74564 Crailsheim


© 2024 Messerschmidt GmbH