Aufstellung ohne Aufpreis in DE, AT, CH Finanzierung persönliche Beratung kontaktlose Abwicklung
Grabstein Steinmetz Messerschmidt Logo
Grabstein 3d konfigurator deutschland
Grabstein 3D konfigurieren

Urnengrabsteine

Urnengrabsteine können sowohl auf den normalen Grabstätten, als auch auf den extra dafür vorgesehenen Urnengräbern platziert werden. Dabei sind Urnengräber und deren Grabsteine um ein Vielfaches kleiner, bestehen aber aus den gleichen Materialien wie die Einzel- oder Doppelgrabsteine auch.

Der Urnengrabstein

Die letzte Gedenkstätte des Verstorbenen, ist für die Hinterbliebenen in aller Regel immer das Grab bzw. der Grabstein. Denn hierauf werden die wichtigsten persönlichen Daten verewigt, sodass die verstorbene Person zu jeder Zeit in Erinnerung bleibt. Dabei spielt es keine Rolle, für welche Art von Grabstein (Urnengrabstein, Einzelgrabstein oder Doppelgrabstein) Sie sich entscheiden. 

Welche Materialien gibt es?

Urnengrabsteine sind, wie alle anderen Grabsteine auch, in den verschiedensten Materialien erhältlich. So werden Urnengrabsteine meist aus Granit, Marmor, Kalkstein, Sandstein oder auch Naturstein gefertigt. Diese Materialien sind extrem witterungsfähig und halten so auch über Jahrzehnte allen Witterungsbedingungen stand. 
Welches Material schlussendlich für den Urnengrabstein verwendet wird, entscheiden einzig und allein Sie. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, welche Wünsche Sie als Kunde bei der Umsetzung bzw. Gestaltung des Urnengrabsteins haben. 

Größe

Das Urnengrab stellt die gängigste Alternative zur Sargbestattung dar. Im Gegensatz dazu wird bei einer Urnenbestattung lediglich die Asche, welche sich innerhalb der Urne befindet, begraben. Das Urnengrab, auf welchem der Urnengrabstein platziert wird, hat in aller Regel eine Größe von 80 x 80 cm. Dies kann je nach Friedhofssatzung aber auch kleiner oder größer ausfallen. 
Der wesentliche Unterschied zwischen einem klassischen Grabstein und dem Urnengrabstein ist die Größe. Der Urnengrabstein sowie auch das Urnengrab sind wesentlich kleiner. Bevor Sie sich jedoch bei einem Urnengrabstein für ein bestimmtes Motiv oder eine bestimmte Form entscheiden, sollten Sie sich genau über die jeweilige Friedhofssatzung informieren. Denn in dieser ist genau geregelt, wie groß ein Urnengrabstein sein darf. 

Form

Grabsteine aus den Materialien Granit, Marmor, Sandstein oder Naturstein können vom Steinmetz beliebig geformt und bearbeitet werden. So können Sie auch beim Urnengrabstein zwischen einer Grabstele, einem Liegestein, einem Kissenstein, einer Grabplatte oder einer Schriftplatte wählen. 
Obwohl der Urnengrabstein deutlich kleiner als der Einzel- oder Doppelgrabstein ist, können auch hier Ornamente oder Figuren aus Metall platziert werden. So sind moderne Urnengrabsteine meist mit einem Engel versehen oder als Buch gestaltet. Damit Sie den Urnengrabstein nach dem Charakter des Verstorbenen gestalten können, sollten Sie Ihre Wünsche vorher genau mit dem Steinmetz besprechen. 

Grabeinfassung und Urnengrabplatten

Urnengrabsteine werden in aller Regel mit einer passenden Grabeinfassung verkauft. Dies hat den Vorteil, dass das Urnengrab dadurch klar von allen anderen Grabstätten abgetrennt ist und der Grabstein nicht offen auf dem Friedhof steht. 
Je nach Geschmack können Sie sich neben dem klassischen Urnengrabstein, welcher auf dem Urnengrab aufgestellt wird, auch für eine Urnengrabplatte entscheiden. Diese bedeckt die Grabstätte ganz oder nur teilweise. Die Urnengrabplatte hat den Vorteil, dass sie einen wesentlich geringeren Pflegeaufwand benötigt, da hier meist keine Bepflanzung mehr notwendig ist. Selbstverständlich können Sie aber auch eine Urnengrabplatte auswählen, welche eine einfache und pflegeleichte Bepflanzung möglich macht. 

Inschrift / Beschriftung beim Urnengrabstein

Eine Inschrift - auch Beschriftung genannt - macht den Grabstein erst so besonders und dient den Hinterbliebenen als Wiedererkennungsmerkmal, wenn Sie den Verstorbenen auf dem Friedhof besuchen. Deshalb ist eine individuelle Beschriftung eines der wichtigsten Elemente bei der Gestaltung des Urnengrabsteins. 
Wie auf jeder Art von Grabstein werden auch bei dem Urnengrabstein die persönlichen Daten wie Vor- und Nachname sowie das Geburts- und Sterbedatum eingraviert bzw. dieser mit den Daten entsprechend beschriftet. 
Auf Kundenwunsch kann der Urnengrabstein in diesem Zusammenhang selbstverständlich auch mit Motiven, Symbolen oder Sprüchen versehen werden. Dabei werden zwei Beschriftungsarten unterschieden: Zum einen gibt es die Gravur, bei der die Beschriftung in den Grabstein gemeißelt wird. Zum anderen können auch Letter aus Metall ganz einfach direkt auf der Grabsteinoberfläche angebracht werden.  

Was kostet der Urnengrabstein?

Jeder Grabstein, so auch der Urnengrabstein, kann in verschiedenen Formen und Größen angefertigt werden. Aus diesem Grund lassen sich die Kosten für diese Art von Grabstein nicht pauschal bestimmen. Zudem hat jeder Kunde die Möglichkeit, auch Sonderwünsche in Form von Sprüchen, Bildern oder Ähnlichem zu äußern. Dies hat natürlich erneut Einfluss auf die Kosten für den Urnengrabstein. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass Sie bei einem Urnengrabstein mit Kosten zwischen 1.200 € und 2.500 € rechnen müssen. Die genauen Kosten lassen sich jedoch tatsächlich erst dann bestimmen, wenn Sie sich direkt vor Ort bei Messerschmidt, Ihrem Steinmetz für Grabsteine beraten lassen. Nicht zu vergessen sind darüber hinaus die Kosten für eine passende Grabeinfassung, falls diese gewünscht wird. 

Urnengrabstein kaufen - so gehts!

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Grabstein sind, finden Sie bei uns eine große Auswahl an verschiedenen Grabsteinarten. Hierzu zählt neben dem Urnengrabstein ebenso der Einzelgrabstein sowie Doppelgrabstein. Möchten Sie sich Ihren Grabstein gleich online ansehen, können Sie hierfür unseren einzigartigen Grabsteineditor nutzen, mit welchen Sie die Möglichkeit haben, einen Urnengrabstein online zu gestalten. 
Wir stellen Ihnen aber auch gerne einen Grabsteinkatalog zur Verfügung, der jederzeit online eingesehen werden kann. Sie möchten sich persönlich beraten lassen? Auch das ist kein Problem. Hierfür bieten wir Ihnen eine moderne Online-Beratung oder aber Sie besuchen unsere Grabsteinausstellung, bei der Ihnen natürlich ein persönlicher Kundenberater zur Seite stehen wird. Wir freuen uns, Sie als Kunde begrüßen zu dürfen, und stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung, egal ob online oder vor Ort.

BLACK bis 60% auf Ausstellungsstücke FRIDAY
Jetzt anrufen! oder schreiben