Familiengrab Kosten  

 

Stand man sich als Familie sehr nahe, kann auch nach dem Tod die Verbundenheit und Zusammengehörigkeit ausgedrückt werden. Besonders geeignet dafür ist die Beisetzung in einer gemeinsamen Grabstätte, einem Familiengrab. Die Kosten für das Nutzungsrecht eines Familiengrabs sind aufgrund der Größe und der Lagewahlfreiheit höher als jene eines Reihengrabs. Gegenüber der Beisetzung in einem Einzelgrab, gibt es bei einer Bestattung in einem Familiengrab in der Regel keine Mehrkosten für Bestattungsleistungen. Anders verhält sich dies bei den Steinmetzarbeiten. Grabmale für Familiengräber sind meist deutlich größer und breiter. Bei der Anordnung der Beschriftung gilt zu beachten, dass genügend Flächen für zu ergänzende Schriften bereitgehalten wird. Für weitere Beisetzungen muss das Grabmal des Familiengrabs nicht zwingend geräumt werden, dies ermöglicht es die nächste Schrift vor Ort auf dem Friedhof anzubringen. Dies ist mit deutlich weniger Aufwand verbunden, als den Stein ab- und wieder aufzubauen, womit auch die entstehenden Kosten gering gehalten werden können. 

Nur noch bis 25.06 sichern!
22% Rabatt
Jetzt anrufen! oder schreiben